· 

Der ESV geht in das finale Vorbereitungsspiel

An diesem Sonntag steht für die Eisbären nicht nur das zweite Auswärtsspiel der Saison an, sondern auch das Finale der Vorbereitungsphase. Zu Gast sind die Markgrafenstädter dieses Mal bei einem weiteren Ligakonkurrenten der letzten Saison, den Wanderers Germering. Die Münchner Vorstädter haben es in der vergangenen Saison bis in das Playoff-Halbfinale der Landesliga geschafft, mussten sich dort aber starken Pegnitzern geschlagen geben. Die Wanderers treten dieses Jahr in der Gruppe 1 an, werden also zumindest in der Vorrunde nicht gegen die Eisbären auflaufen. Mit vielen Verlängerungen und weiteren Neuzugängen, unter anderem Franziska Albl, können die Germeringer erneut einen schlagkräftigen Kader präsentieren. Die Schwarz-gelben werden sicherlich wieder um den Aufstieg in die Bayernliga mitspielen.

Nachdem unsere Eisbären in der letzten Partie in Königsbrunn, vor allem im letzten Drittel, große Moral bewiesen haben und trotz des deutlichen Ergebnisses phasenweise auf Augenhöhe mit dem stark besetzten Bayernligisten waren, konnten die Mindelstädter seitdem in weiteren vier Trainingseinheiten an den Feinheiten des Zusammenspiels arbeiten. Zum morgigen Auswärtsspiel gegen die Wanderers (Beginn 17:45 Uhr) werden sich die Eisbären erneut beweisen müssen, bevor es dann in die heiße Phase und den offiziellen Start in die Landesligasaison 2022/23 geht. 

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

vorstand@eisbaeren-burgau.de

 

 

Folge uns auf den Social Media Kanälen!