· 

Maximilian Arnawa verstärkt die Offensive

Bereits am vergangenen Freitag konnte sich der 26-jährige Augsburger beim Derby gegen Ulm erstmalig das Eisbärentrikot überstreifen. Damals noch als Gastspieler und seit dieser Woche dann als neues Teammitglied. Der 1,85m große Rechtsschütze durchlief von klein auf bis hin zur U20 alle Nachwuchsmannschaften des Augsburger EVs und wechselte daraufhin 2014 zum EHC Königsbrunn in die Landesliga. Mit den Pinguinen stieg Max in die Bayernliga auf und absolvierte bis zu seinem Wechsel in die Markgrafenstadt Burgau insgesamt 37 Landesligaspiele (28 Vorlagen / 13 Tore) und 51 Spiele in der Bayernliga (13 Vorlagen / 16 Tore). Arnawa, der über einen starken Schuss verfügt, trainiert bereits seit vergangener Woche mit der Mannschaft und wurde schon bestens in diese integriert.

 

Unser Neuzugang wird mit der Nummer 33 auflaufen.

 

„Max ist im besten Eishockeyalter und bringt damit bereits Erfahrung aus der Bayernliga mit nach Burgau, die er vor allem an unsere jungen Spieler weitergeben kann. Wir konnten uns bereits in mehreren Trainingseinheiten und eben auch während dem ersten Vorbereitungsspiel ein positives Bild von ihm machen. Er kann definitiv gutes Eishockey spielen und wird uns weiterhelfen.“, so unser 1. Vorstand Werner Gebauer.

 

Willkommen bei den Eisbären Max Arnawa!

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

vorstand@eisbaeren-burgau.de

 

 

Folge uns auf den Social Media Kanälen!