· 

Das Derby gegen Ulm zum Saisonstart

Am morgigen Freitag müssen sich unsere Jungs das erste Mal in der noch jungen neuen Saison beweisen. Zu Gast sind die Devils aus Ulm, die dieses Jahr wieder in der Bayernliga antreten werden. Zum großen Lokalderby präsentieren die Donaustädter einige hochkarätige Neuzugänge, zusätzlich zu ihrem bekannt starken Kader. Trainiert wird deren Mannschaft vom langjährigen Ulmer Spieler Martin Jainz, der bis zur letzten Spielzeit noch aktiv für diese auf dem Eis stand. In ihren bereits absolvierten Vorbereitungsspielen konnten sie sich mit 3:12 in Pfronten und mit 3:4 in Ravensburg durchsetzen. Gegen Ravensburg werden sich die Eisbären am 18.September daheim beweisen müssen (Siehe Spielplan).

Unsere Burgauer Kufencracks sind offiziell am vergangenen Wochenende mit ihrem Trainingslager auf dem heimischen Eis, unter der Leitung des neuen Trainers Erwin Halusa, in die Vorbereitungsphase gestartet. Mit dabei waren natürlich auch unsere Neuzugänge Benedict Schaller, Florian Bayer, Joshua Tsui und Benedek Radvanyi. Vier junge und hungrige Spieler für unseren diesjährigen Kader. Doch damit soll die Kaderplanung der Eisbären noch nicht abgeschlossen sein, denn weitere Gespräche mit potenziellen Spielern laufen aktuell noch.

Spielbeginn am Freitag ist wie immer um 20:00 Uhr. Die Abendkasse und der Einlass öffnen bereits um 19:00 Uhr.

Wie bei allen Derbys gegen die Devils Ulm erwarten wir wie immer eine volle Eishalle, sowie eine tolle und lautstarke Atmosphäre in der Eissporthalle.

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

vorstand@eisbaeren-burgau.de

 

 

Folge uns auf den Social Media Kanälen!