· 

Stefan Roth verlässt die Eisbären

Der Trainer der 1. Mannschaft gab bekannt, dass er seinen Vertrag nicht verlängern und nach zwei Saisonen dem ESV nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Von Anfang an zeigte Stefan großes Engagement als Trainer, brachte mehrere neue Anreize in den Verein ein und hat dadurch auch Anteil an unserer Entwicklung gehabt.

Nachdem seine erste Saison bei den Markgrafenstädtern frühzeitig nach nur einem Punktspiel abgebrochen werden musste, konnte er in dieser Saison viele Siege mit den Eisbären feiern.

 

„Es war eine schöne Zeit hier in Burgau. Wir haben eine gute Vorrunde gespielt, aber hatten in der Aufstiegsrunde leider etwas Pech. Nichts desto trotz möchte ich mich bei allen meinen Spielern, Betreuern, hier ganz besonders bei Heinzi, der mich zusätzlich auch noch auf dem Eis als CO-Trainer unterstützt hat, bei der Vorstandschaft und natürlich bei den Fans bedanken. Leider ist die Anfahrt nach Burgau einfach auf Dauer für mich zu lang gewesen.“, so Stefan Roth.

 

1. Vorstand Werner Gebauer: „Wir bedauern sehr, dass sich unsere Wege hier trennen, verstehen aber zu 100% seine Beweggründe. Wir waren sehr zufrieden mit Stefan und hätten sehr gerne mit ihm weitergearbeitet. Leider habe ich diese Entscheidung schon befürchtet.“

 

Wir bedanken uns für dein Engagement und wünschen dir alles Gute für deine Zukunft!

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

vorstand@eisbaeren-burgau.de

 

 

Folge uns auf den Social Media Kanälen!