· 

Jakob Schwarzfischer verstärkt die ESV Offensive

Die Burgauer können einen weiteren Neuzugang vermelden. Jakob wechselt von den Devils Ulm / Neu-Ulm aus der Bayernliga an die Mindel. Der gebürtige Landsberger wurde bei Heimatverein, dem HC Landsberg River Kings ausgebildet und absolvierte insgesamt 32 Spiele für die Lechstadt in der Bayernliga (Saison 13/14, 14/15 und 18/19). Zwischenzeitlich spielte Schwarzfischer u.a. in der Saison 2017/18 für die Wölfe aus Bad Wörishofen, in der er 12 Punkte aus 13 Spielen verbuchte. Zur Aufstiegsrunde der Landesliga 18/19 wechselte der Linksschütze nach Ulm, wo er insgesamt 29 Spiele in zwei Saisonen absolvierte ( 7 Punkte). In der Bayernliga lief der 1,78m große Stürmer 25 mal für die Donaustädter auf und erzielte für diese insgesamt sechs Scorerpunkte.

 

Jakob wird das Trikot mit der Nummer #23  bereits heute Abend zum ersten Mal tragen.

 

„Mit Jakob bringen wir nochmal mehr Tiefe in unsere Sturmreihen. Er ist ein pfeilschneller Stürmer und technisch sehr versiert. Außerdem ist er ein wahnsinniger Arbeiter und hat den nötigen Ehrgeiz. Mit Ulm ist er schon in die Bayernliga aufgestiegen, also weiß er was es dazu braucht und wird uns auch durch seine gesammelte Erfahrung in der Liga sehr weiterhelfen.“, so Trainer Stefan Roth.

 

Ein paar Worte von unserem Neuzugang selber: „Ich freue mich sehr über den Wechsel zu den Eisbären. Meine ersten Eindrücke hier sind durchweg sehr gut. Eine sehr sympathische Mannschaft, Trainer und Betreuer. Ich kenne ja bereits Petr Ceslik aus Ulm und auch Mario, Josef und Roman.

Ausrüstungstechnisch hat alles fix hingehauen, was sehr positiv für mich war.  Mein Ziel ist es hier natürlich die Play-offs zu erreichen. Ich freu mich schon auf mein erstes Spiel heute Abend.“

 

Herzlich Willkommen in Burgau!

 

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

vorstand@eisbaeren-burgau.de

 

 

Folge uns auf den Social Media Kanälen!