· 

Dritter Auswärtsstopp in Bad Wörishofen

Nachdem das vergangene Wochenende definitiv nicht so verlaufen ist, wie wir uns das gewünscht hatten, gilt es alles abzuschütteln und in Bad Wörishofen wieder Eishockey von unserer besten Seite zu zeigen, aber vor allem wichtige drei Punkte im Kampf um die Aufstiegsrunde mitzunehmen.

 

Am Freitag, den 26. Oktober wird um 20 Uhr in der Arena Bad Wörishofen das Eröffnungsbully gespielt. Die Wölfe konnten bis jetzt in neun Spielen drei Siege in Regelspielzeit und einen in Overtime erkämpfen und stehen somit mit den meisten Gegentreffern der Gruppe, 50 an der Zahl, auf dem sechsten Tabellenplatz. Die Unterallgäuer sollten nach der hohen Niederlage im Hinspiel (11:5) klar auf eine Revanche aus sein. Die Wölfe haben definitiv Qualität in ihren Reihen, denn nicht unverdient konnten sie im ersten Aufeinandertreffen fünf Tore erzielen. Bad Wörishofen konnte zuletzt zwei Siege gegen Schliersee/Miesbach 1B und den Forst Nature Boys einfahren und scheint einen kleinen Lauf zu haben. Diesen Lauf wollen wir am Freitag brechen und die Punkte nach Burgau holen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Da der Sonntag für die Eisbären spielfrei ist, können sie ihre ganze Energie in das morgige Spiel stecken. 

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

vorstand@eisbaeren-burgau.de

 

 

Folge uns auf den Social Media Kanälen!