· 

Sebastian Gassner hütet weiter das Tor

Der 22-Jährige Augsburger durchlief den gesamten Nachwuchs seines Heimatvereins, dem AEV. Im Sommer 2017 stieg er in den Seniorenbereich auf und schloss sich den Eisbären an. Damit wird er in seine fünfte Saison an der Mindel gehen.


Sebastian stand bereits 54 mal für den ESV zwischen den Pfosten und ist mit seinen 1,98m wahrlich ein Fels im Tor.

 

Trainer Stefan Roth zur Verlängerung: " Sebastian steigerte sich hier im Team von Saison zu Saison. Musste sich jedoch von Zeit zu Zeit von mehreren Verletzungen kurieren. Wenn er diese Saison verletzungsfrei bleibt, dürfte es einen harten Konkurrenzkampf mit Roman geben."

Eishalle

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

eisbaeren2000@gmx.de

 

Folge uns auf den Social Media Kanälen!