· 

Spielbericht U13 gegen den ESV Würzburg

Am Sonntag, 9.2. stand für die U13 gleich das nächste Spiel auf dem Plan. Zu Gast kam der ESV Würzburg. 

 

Im ersten Drittel schoss der ESV Würzburg in der 5. Minute das 1 zu 0. Was gestern so super geklappt hatte - das Stellungsspiel und die geschlossene Mannschaftsleistung - wollte den Eisbären im ersten Drittel heute nicht gelingen. Mit einem 1 zu 1 retteten sie sich in die erste Drittelpause. 

 

Diese nutzte der Trainer effektiv, um die Spieler wieder auf ihr Spielsystem einzuschwören und den Mannschaftsgeist wieder zu aktivieren.

Somit gewannen die Eisbären das zweite Drittel mit 1 zu 0.

 

Mit dieser knappen Führung starteten sie ins letzte Drittel. In Unterzahl bekamen wir den Ausgleich, konnten aber schnell wieder nachlegen. Doch noch einmal gelang es den Würzburgern auszugleichen. Einen Penalty der Würzburger hielt unser Torwart Yannik Tietze zu unserem Glück sicher. Durch geschickte Wechsel und ein tolles Zusammenspiel   schafften die jungen Eisbären noch 2 Tore und gewannen schließlich verdient mit 5 zu 3.

 

Ein großes Lob geht auch an das Team des ESV Würzburg, die es uns heute nicht leicht gemacht haben, drei Punkte einzufahren.

Eishalle

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

eisbaeren2000@gmx.de

 

Folge uns auf Facebook!