· 

Spielbericht U11 Turnier in Türkheim

Am 1. Februar war die U11 zur Meisterschaftsrunde in Türkheim eingeladen. Im ersten Spiel trafen die kleinen Eisbären auf Landsberg. Sie kämpften stark, mussten sich am Ende aber mit 4 zu 2 geschlagen geben. Im Spiel verletzte sich unser Stürmer Andre Mintau und fiel für den Rest des Turnieres leider aus. Das zweite Spiel war gegen den Vfl Ulm. Die Ulmer hatten zuvor ihr Spiel haushoch gewonnen und gingen mit einem dementsprechend großem Selbstvertrauen ins Spiel. Unserer Mannschaft gelang es aber sehr gut, die starke Ulmer Mannschaft unter Druck zu setzen und auch hinten am Tor aufzupassen. Am Ende ging das Spiel unentschieden mit 3 zu 3 aus. Im letzten Spiel trafen wir auf die Gastgeber Türkheim. Im letzten Spiel zeigten die Eisbären dann, was alles in ihnen steckt und gewannen mit 8 zu 1. Ein großes Lob geht hier an Fabian Tschirnack, der ein großartiges erstes Turnier gespielt hat, und an die U9 Spieler Leon Kolter und Jura Picha, die uns super verstärkt haben.... was sich auch enorm an den Toren gezeigt hat!  

 

Am Ende stand eine Niederlage, ein Unentschieden und ein Sieg. Ihr habt ein spannendes Turnier gespielt! Eure Trainer, Betreuer und Eltern sind stolz euch!

Eishalle

Eisstadion Burgau

Badstraße 2

89331 Burgau

eisbaeren2000@gmx.de

 

Folge uns auf Facebook!